Die Pandemie stellt den Schulbetrieb vor enorme Herausforderungen. Wir stellen die Sicherheit & Gesundheit aller an der TAK arbeitenden Menschen an die erste Stelle.

Damit Ihr euch sicher fühlt, fassen wir unser Konzept zu Sicherheit und Gesundheit hier zusammen.

Sicherheit im Unterricht

Die Schüler*innen und Dozent*innen beider Abteilungen der TAK (Profis in der Schauspielabteilung & Amateure im Schauspieltraining) sind zu 99,9% vollständig geimpft. Daher sind wir Anfang September im Schauspieltraining und Anfang November in der Schauspielausbildung auf 2G+ umgestiegen. Das bedeutet, dass bis auf wenige medizinisch begründete Ausnahmen der volle Impfstatus die Voraussetzung für den uneingeschränkten Unterrichtsbesuch ist. Dazu kommt verpflichtend ein täglicher Schnelltest in einem offiziellen Testzentrum. Hier bieten wir den TAKkies einen Service an: Wir arbeiten mit einem Testzentrum in unmittelbarer Nähe zusammen. Alle Menschen der TAK können sich dort ohne Termin täglich kostenlos testen lassen.

Hygiene in den Räumen

In den Unterrichtsräumen gilt AHA+L.
Die AHA-Formel steht für Abstand einhalten (mindestens 1,5 Meter), Hygieneregeln beachten (richtiges Husten, Niesen und gründliches Händewaschen) und im (Schul-) Alltag Maske tragen. L steht für Lüften. Da sich Coronaviren auch über Aerosole verbreiten können, sollte auch auf eine gute Belüftung in Innenräumen geachtet werden. Neben dem Lüften über Fenster & Türen stehen uns mehrere mobile Luftfilter zur Verfügung. So sorgen wir in Räumen, die nicht ideal belüftet werden können, zusätzlich für Hygiene.

Sicherheit beim Vorsprechen

Seit Beginn der Pandemie hat sich die ohnehin hohe Anzahl an Bewerber*innen noch einmal erhöht. Dennoch führen wir Vorsprechen für die Ausbildung nicht wie vor der Pandemie in Gruppen, sondern in Einzel-Arbeitsproben durch. Diesen Aufwand leisten wir sehr gerne, um für Sicherheit zu sorgen und uns dir intensiv widmen zu können. Daher gilt aber für Vorsprechen 2G+, also voller Impfschutz und tagesaktueller Schnelltest im Testzentrum.

Training mit Maske und Abstand: Das geht!

Sicherheit im Theater

Auf der Bühne gelten – noch – etwas andere Regeln. Die Sicherheitsmaßnahmen sind ähnlich streng, allerdings würde das Spielen mit Maske für das Publikum nur sehr bedingt Sinn ergeben. Daher galt bisher für Diplominszenierungen: Am Tag wurde während der Proben und am Abend direkt vor der Vorstellung getestet. Und trotz Test gilt: Wer sich und andere schützen will, tut das und zieht die Maske auf. Dieser Schutz darf sichtbar sein.

“Safety first” trotz Test: Wer Maske tragen will, trägt Maske.

Anfang September hat unser BOX – Theater in der Südstadt nach anderthalb Jahren Verzögerung eröffnet. Wir freuen uns riesig, wenn du unsere Veranstaltungen besuchst!
Wir haben für unsere Veranstaltungen seit Montag, 22.11.2021, die 2G-Regel eingeführt. Zutritt zu den Vorstellungen erhältst Du dann nur noch, wenn Du geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen bist und dies mit einem Impf- bzw. Genesenennachweis belegen kannst.

Von der 2G-Regel ausgenommen sind Kinder bis zur Vollendung des siebten Lebensjahres sowie Schüler*innen (einzeln oder in Schulgruppen) bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes mindestens zweimal pro Woche getestet werden.

Kontrolle am Einlass

Wir bitten Dich für die 2G-Kontrolle am Einlass neben Deinem aktuellen 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) auch den Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument mit Lichtbild bereitzuhalten. Das ist für den Datenabgleich des Impf- oder Genesenennachweises nötig.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie uns nur Original-Dokumente und keine Kopien vorlegen, da diese für eine Überprüfung nicht gültig sind.

Wie weise ich meinen Status nach?

Der Impfstatus wird entweder durch den Impfausweis im Original, eine Bescheinigung über die Impfung durch ein offizielles Impfzentrum oder durch die digitale Version mithilfe einer App nachgewiesen.

Sicher ist sicher: Geh dich testen!

Wenn Du kannst, geh dich gerne vor der Vorstellung in einem Testzentrum schnelltesten. Die Tests sind kostenlos und schnell und leisten einen Beitrag zum Erkennen von Impfdurchbrüchen. Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann gehe freiwillig auf 2G+: Geimpft oder genesen und zusätzlich getestet. Wir machen das auch.