Vorsprechen an der Schauspielschule beim StartUp-Workshop

Neu: eCasting – Vorsprechen

Das digitale Kennenlernen – einfach mit dem eigenen Smartphone 

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie machen wir in der nächsten Zeit keine Live-Vorsprechen in den Räumen der Theaterakademie Köln. Dafür kannst du ab sofort jederzeit ein “eCasting” absolvieren. Das ‘e’ steht für elektronisch und bedeutet nichts anderes als ein selbst aufgenommenes Video nach bestimmten Vorgaben, mit dem wir schon einmal sehen können, was du so drauf hast. Du bekommst von uns einen Leitfaden für die Durchführung des eCastings. Das ist ganz einfach und nach ein paar Versuchen schon Routine. Nach der Aufnahme wird es hochgeladen und an uns geschickt. Wir werten das Material aus, und geben dir ein detailliertes Feedback dazu ebenfalls als Video. Das finden wir nur fair: wenn du dich uns zeigst, zeigen wir uns auch dir.

So funktioniert´s:

  1. Du meldest dich zum eCasting-Vorsprechen an
  2. Du lädst dir den Leitfaden für das Vorsprechen herunter und suchst dir einen Monolog aus
  3. Wir schicken dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu, nach der du ganz einfach mehrere Versionen des Vorsprech-Textes aufnehmen kannst
  4. Du sendest uns deine Videos via Mail oder WhatsApp zu
  5. Wir schauen das Material an und schicken dir innerhalb weniger Tage eine ausführliche Rückmeldung als Video zu

Natürlich ersetzt ein Castingvideo kein Live-Vorsprechen, in dem man spontan interagieren und gemeinsam improvisieren kann. Es ermöglicht uns aber, einen ersten Eindruck von dir zu bekommen, und dir Tipps und Hinweise mit auf den Weg zu geben, damit du das Live-Vorsprechen bestmöglich absolvieren kannst. Und:  du bekommst garantiert eine Rückmeldung. Egal, wie das Video geworden ist, du kannst immer auch zu den Aufnahmeworkshops antreten und uns live von deinem Talent überzeugen.

Du hast noch nie von eCastings gehört? Dann schau dir her ein Einführungsvideo zum Thema von der Plattform filmmakers.de an:

Wir dürfen wieder Präsenz-Workshops unter bestimmten Auflagen abhalten.

Vorsprechen: StartUp-Workshop

Typ:

Eignungsprüfung als Vorsprechen für die Schauspiel Ausbildung und als Infoveranstaltung über die Schauspielschule.

Der Kurs richtet sich an Bewerber*innen für die Ausbildung und alle, die erfahren wollen, ob sie das Potential haben, den Beruf erfolgreich auszuüben.

Voraussetzungen:


  • mindestens Fachoberschulreife


  • Mindestalter 16 Jahre



  • Beherrschung der deutschen Sprache in Schrift und Wort

Ziel:


  • Zulassung zur Schauspielaus- oder Weiterbildung

Kursbeschreibung:

Du lernst die Schule, Schüler*innen und ihre Dozent*innen kennen. Wenn du Monologe vorbereitet hast, kannst du sie zu Beginn vor der Prüfungskommission präsentieren. Wir arbeiten danach einzeln und in der Gruppe in Seminaren von 60 bis 120 Minuten in den Fächern Schauspielgrundlagen & Improvisation, Gesang, Bewegung & Tanz, Dramaturgie & Kreativtechniken. Zudem kannst du in ausführlichen Orientierungsgesprächen alle offenen Fragen zur Ausbildung und dem Beruf klären. Am Ende bekommst du ein detailliertes und persönliches Feedback und erfährst, ob du zur Ausbildung aufgenommen wirst.

Lade dir HIER den Leitfaden für ein erfolgreiches Vorsprechen als pdf runter!

 

Stimmen von TeilnehmerInnen auf unserer Facebookseite:

Ich war bei neulich bei dem Aufnahmeworkshop der TAK- und der Tag hat mich bis heute bereichert! Die praxisnahen Übungen und das authentische Feedback im Anschluss haben den Tag sehr wertvoll gemacht. Ich habe alleine von dem Tag schon so viel mitnehmen können- ich bin gespannt was im Laufe der Zeit noch hinzukommen wird. (Nadine S.)

Habe letzten Samstag hier den Start Up Workshop gemacht! Das hat großen Spaß gemacht, die Leute sind sehr nett und geben gutes Feedback. (Aline J.)

Ort:

Theaterakademie Köln, Sachsenring 73a, 50677 Köln

Termine & Kursdauer:

individuell nach Vereinbarung

Kosten:

40 €. Die Prüfungsgebühr wird bei bestandener Aufnahmeprüfung mit dem Schulgeld verrechnet.

Anmeldung:

Anmeldung über Online-Formular