Für wen?

Unsere Kurse richten sich an theaterinteressierte Anfänger/Fortgeschrittene zwischen 16 und 65 Jahren. Einsteigen können Interessierte, die noch keine oder wenig Spielerfahrung haben, oder die bereits in einer Amateurtheatergruppe spielen und Anregungen für die weitere Theaterarbeit suchen.

Wie und was?

Durchläuft man alle 5 Kursmodule, erstreckt sich der Unterricht über 2 Jahre. Die ersten vier Kursmodule dauern jeweils 10 Wochen. Der Abschlusskurs, in dem ein Stück einstudiert wird, erstreckt sich über 6 Monate. Jedes Kursmodul wird einzeln gebucht. Es ist also – nach Absprache und Vorkenntnissen – auch möglich, nur an bestimmten Kursen teilzunehmen.

Schnupperkurse

Wer erst einmal sehen möchte was wir anbieten, kann an einem Schnupperkurs teilnehmen.

Nächster Termin: Freitag, 25. November 2022  |  18.30 – 20.00 Uhr

Anmeldung erforderlich!  Kosten: 5,00 €

Per Telefon: 0221-559 50 69 oder 0221-310 49 75

oder per Mail: schauspieltraining@theaterakademie-koeln.de

ACHTUNG: Für die Teilnahme am Schnupperkurs, sowie an unseren regulären Kursen gilt die 2G-Regel, d.h. alle Teilnehmer*innen müssen entweder geboostert oder genesen sein.

Basiskurse

Die jeweils 10-wöchigen Grundkurse führen in die Grundlagen der schauspielerischen Arbeit ein: Konzentration, Wahrnehmung, Sensibilisierung, körperlicher Ausdruck, Assoziation, Bewegung und Improvisation. Zugleich eröffnet das darstellende Spiel Möglichkeiten, andere Seiten der eigenen Persönlichkeit zu entdecken und schauspielerisch umzusetzen.

Kurs 01 Grundkurs 1, Die., 06.09. – 29.11.22 (10x) 20.00 – 22.00 Uhr

nicht: 13.09.22

Thomas Fehlen, Schauspieler, Regisseur

€ 195,- / 170,- ermäßigt

Kurs 02 Grundkurs 1, Mi., 14.09. – 30.11.2022 (10x) 18.00-20.00 Uhr

Myriam Chebabi, Schauspielerin, Regisseurin

€ 195,- /170,- ermäßigt

Kurs 03 Grundkurs 1, Do., 08.09. – 24.11.2022 (10x) 18.00 – 20.00 Uhr

Anna Beetz, Schauspielerin, Regisseurin

€ 195,- / 170,- ermäßigt

Kurs 04 Grundkurs 1, Do., 15.09. – 01.12.2022 (10x) 20.10 – 22.10 Uhr

Ursula Armbruster, Theaterpädagogin, Dozentin f. Schauspiel und Improvisation

€ 195,- / 170,- ermäßigt

Weiterführende Kurse

Hier wird das Erlernte und in Erfahrung gebrachte verfeinert und vertieft. Schwerpunkte sind hier: Kunst des Zusammenspiels, Sprache und Stimme, Umgang mit Texten, Arbeit an Rolle und Figur.

Kurs 05 Grundkurs 2, Mo., 19.09. – 05.12.22 (10x) 20.00 – 22.00 Uhr

Perpetua Keller, Schauspielerin, Regisseurin

195,- / 170,- ermäßigt

Kurs 06 Grundkurs 2, Mi., 14.09. – 30.11.22 (10x) 18.00 – 20.00 Uhr

Ina Halmàgyi, Schauspielerin, Regisseurin

195,- / 170,- ermäßigt

Kurs 07 Grundkurs 2, Mi., 14.09. – 23.11.22 (10x) 20.00 – 22.00 Uhr

nicht: 05.10.22

Elena Böcken, Schauspielerin, Regisseurin

195,- / 170,- ermäßigt

Kurs 08 Aufbaukurs 1, Mo., 05.09. – 28.11.22 (10x) 19.00 – 21.30 Uhr

Gisela Nohl, Schauspielerin, Regisseurin,

215,- / 190,- ermäßigt

Kurs 09 Aufbaukurs 1, Mi., 07.09.- 30.11.22 (8x) 18.00 – 20.00 Uhr

+ Freitags, 09.09. / 18.11.22 jeweils von 18.00 – 20.00 Uhr

Burghard Braun, Schauspieler, Regisseur

195,- / 170,- ermäßigt

Kurs 10 Aufbaukurs 1, Do., 08.09.-24.11.22 (10x) 18.00 – 20.00 Uhr

Ursula Armbruster, Theaterpädagogin, Dozentin f. Schauspiel und Improvisation

195,- / 170,- ermäßigt

Kurs 11 Aufbaukurs 2, Mi., 28.09.- 14.12.22 (10x) 19.30 – 22.00 Uhr

Birgit Pacht, Schauspielerin, Regisseurin,

€ 215,- / 190,- ermäßigt

Kurs 12 Aufbaukurs 2, Die., 06.09.-29.11.22 (10x) 18.00 – 20.00 Uhr

Julia Knorst, Schauspielerin, Regisseurin

195,- / 170,- ermäßigt

Abschlussprojekt

Hier wird ein Stück (literarische Vorlage/Textcollage/freie Gestaltung einer Idee) gemeinsam erarbeitet und aufgeführt. Für viele Teilnehmer das Highlight Ihrer Zeit im TAK Schauspieltraining! Nach 1½ Jahren hat man ein schauspielerisches Fundament erworben und ist durch die intensive Arbeit mit den anderen Kursteilnehmer*innen als Ensemble zusammengewachsen.

Kurs 13 Abschlussprojekt, Do., 08.09.- März/April 2023

(20x + 3 WE) 19.00 – 22.00 Uhr

Joseph Vicaire,  Regisseur, Musiker

675,- / 575,- ermäßigt (Ratenzahlung möglich)

Absolventenprojekte

Gibt es ein Leben nach dem Abschlusskurs? Ja! Unsere Absolventenprojekte sind offen für Leute, die das Kurssystem durchlaufen haben und ihrer Theaterleidenschaft weiter nachgehen möchten.

Kurs 14 Absolventenprojekt, Do., 08.09.22- 23.02.2023

(20x + 3 WE) 19.00-22.00 Uhr,

Premiere: 23.02.2023, Kölner Künstler*innen Theater

Thomas Fehlen, Schauspieler, Regisseur,

650,- / 550,- ermäßigt (Ratenzahlung möglich)

Kurs 15 Absolvententraining, Die., 13.09. – 29.11.2022

(10x) 19.00-21.00 Uhr,

Myriam Chebabi, Schauspielerin, Regisseurin,

€ 195,- / 170,- ermäßigt

Workshops Szenisches Arbeiten

Diese Theaterwochenenden richten sich an fortgeschrittene Teilnehmer*innen, die Lust auf intensive Szenenarbeit haben. Es werden Duoszenen oder Trios aus allen Epochen und Stilrichtungen der Theatergeschichte gespielt. So ist für jeden etwas dabei, wir legen einfach los.

Es wird 2 Wochen vor dem Beginn des Workshops einen Termin geben, um die Szenen zu verteilen, damit der Text gelernt werden kann.

“LASST MICH DEN LÖWEN AUCH NOCH SPIELEN!” (Zettel, Sommernachtstraum) – mit Burghard Braun

Mit Szenen von Shakespeare, Molière, Schnitzler, Sartre, Faßbinder und Albee

& kleiner Präsentation der gearbeiteten Szenen am Ende

Sa. 12.11. + So. 13.11.2022  |  11.00 – 18.00 Uhr

€ 180,- / 150,- ermäßigt

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

WILD GEMIXT- mit Kaspar Küppers

Mit Szenen von u.a. Moliere, Brecht, Shakespeare, Kroetz,

Sa. 19.11. + So. 20.11.2022  |  10.00- 18.00 Uhr

€ 180,- / 150,- ermäßigt

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

 

ACHTUNG: An Feiertagen und in den NRW-Schulferien findet in der Regel kein Unterricht statt.