Project Description

André Erlen

Dozent

Fachbereich Schauspiel

André Erlen (*1974 in Köln) studiert Malerei und Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Irmin Kamp und Gerhard Merz. Zeitgleich erhält er freies Schauspieltraining im Studio Ensemble, mit Unterricht in Polen bei Jan Peszek, Jerzy Stuhr, Krystof Miklaszewski (Ex-Kantor-Schauspieler), Schauspielern des Theater Gardzienice und im Grotovski Centre. 2003 gründet er mit den Theatermachern Stefan H. Kraft, Klaus M. Zehe, und dem Autor Klaus Fehling das Thearerkollektiv Futur3, das zeitgenössische Themen der urbanen Kultur in öffentlichen Räumen inszeniert, die zu Preisen und Auszeichnungen führen. Er ist Gründungsmitglied der Freihandelszone – ensemblenetzwerk Köln und leitet mit diesem das internationale Festival GLOBALIZE:COLOGNE. Des Weiteren kooperiert er mit der Hamburger Theatermacherin Judith Wilske als Performer und Co-Regisseur. Seit 2007 nimmt er an drei internationalen Künstlerplattformen in Deutschland, Korea und Belgien teil (COLINA am Tanzhaus NRW, Monsoon in Seoul und am STUK in Leuven). 2012 verbringt er auf Grund eines Künstlerstipendiums des Landes NRW zwei Monate zwecks Recherche in Indonesien.

Weitere Informationen folgen in Kürze!
Für Fragen stehen wir gern persönlich zur Verfügung!