Naturschauspiel

TAK & Naturschutzbund Deutschland (NaBu) starten eine performative Kunstaktion im Stadtraum

Aufmerksamkeit und Achtsamkeit in/mit/für die Räume in denen wir uns bewegen, sind Schlüsselbegriffe nicht nur für darstellende Künstler. Aber die uns bekannten, liebgewonnenen und lebensnotwendigen Räume sind bedroht. Im Naturschutz ist das für viele ein alter Hut, im Bereich der darstellenden Kunst eine immer schärfer werdende Bedrohung. Kunst- und Spielräume brauchen ebenso wie natürliche Lebensräume eine kollektive Aufmerksamkeit und eine liebevolle Pflege.

Die Theaterakademie Köln und die NaBu-Naturschutzstation Leverkusen-Köln starten eine Kooperation, deren Ziel performative Interventionen im Stadtraum Köln sind. Originell, überraschend, emotional ergreifend und informativ arbeiten wir zusammen an Situationen, die die Bürger der Stadt ein wenig aus dem gewohnten Blick auf ihre Lebensräume verrücken wollen – um unerwartete Begegnungen zu erleben und neue Eindrücke zu bekommen von den Orten, die sie selbstverständlich tagtäglich aufsuchen.

Wir suchen Performer!

Gemeinsame Workshops

Zusammen mit den Spezialisten vom Naturschutz und unseren Dozentinnen und Dozenten entwickeln wir derzeit ein Workshopformat für diese performativen Interventionen im Stadtraum. Das Ziel ist, mit einer Gruppe von bis zu 20 Performerinnen und Performern aus verschiedenen Disziplinen im Sommer dieses Jahres Ereignisse, Minidramen, Flashmobs, Publikumsinterationen etc. zu schaffen, und gemeinsam im September 2016 die Grünflächen der Stadt zu bespielen.

Ein Angebot für Profis und ambitionierte Laiendarsteller!

Wenn Du Lust auf Performance hast und im öffentlichen Raum deiner Stadt mit professionellen Schauspielern, Performern, Dozenten mal ein bisschen für Action sorgen willst, dann trage dich unten ein. Wir halten dich auf dem Laufenden und du kannst dich für die Kurse anmelden, sobald die Termine feststehen.

20160511_101342

Hinten: Sönke Geske (Geschäftsführer NaBu-Station Leverkusen), Hannah Brüggemann (Landschaftsarchitektin) Vorne: Claudia Heitmann (Dipl. Biologin), Robert Christott (Schulleiter TAK), Gregor Weber (TAK-Dozent/ Performance, Theater im öffentlichen Raum

 

Einige der Workshops können kostenpflichtig sein. Eine Anmeldung in den TAK-und-NaBu-Newsletter ist absolut unverbindlich und verpflichtet dich zu keinerlei Zahlung!

Name:*
Alter:
E-mail:*
Anmeldung für 12.10.2016 um 15 Uhr
Anmeldung für 09.11.2016 um 15 Uhr
Anmeldung für 07.12.2016 um 15 Uhr
Anmeldung für 11.01.2017 um 15 Uhr
Ich kann an keinem Termin und bitte um Kontaktaufnahme
Nachricht:
Mensch oder Maschine?

Logo-NABU-NaturschutzstatioLogo NABU Stadtverband KölnLVR

Diese Aktion wird gefördert im Rahmen des LVR-Projektes “Landschaft erleben im Äußeren Grüngürtel