Project Description

Robert Christott

Schulleiter & Dozent

Fachbereich Schauspiel

Robert Christott ist Jahrgang 1978 und lebt mit Frau und zwei Kindern in Köln. Er hat Schauspiel und Kulturmanagement studiert.

In Köln arbeitet er seit 2013 als Inhaber und Schulleiter der THEATERAKADEMIE KÖLN sowie als künstlerischer Leiter des Akademietheater e.V. mit der Spielstätte BOX (ehem. Theater am Sachsenring) und seit 2015 als Vorsitzender des ORANGERIE THEATERS IM VOLKSGARTEN.

In den letzten fünfzehn Jahren führten ihn Engagements als freier Darsteller an verschiedene deutsche Stadt-, Staats- und Landestheater sowie Festivals wie die Ruhrtriennale. International arbeitet er bei den Salzburger Festspielen, dem Lincoln Center Festival New York oder der Oper Rom u.a. mit Alvis Hermanis, Peter Stein, Andrea Breth, David Pountney, Ingo Metzmacher und Riccardo Muti.

Dazwischen war er drei Jahre lang bei Dradio Wissen (heute Dradio Nova) als Sprecher engagiert, hat u.a. für den TATORT vor der Kamera gestanden und führt Regie u.a. an der Landesbühne Rheinlad-Pfalz im Schloßtheater Neuwied, dem Orangerie Theater im Volksgarten Köln und Kölner CASAMAX Theater. Seit 2020 ist er Sprecher im Ensemble des Deutschlandfunk.

Als Schauspieler war er zuletzt in URAUFFÜHRUNG am Staatstheater Stuttgart zu sehen, Regie Hofmann&Lindholm.

Robert Christott ist freier Lehrbeauftragter für Rhetorik & Körpersprache am humanwissenschaftlichen Institut der Universität zu Köln sowie an der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Weitere Informationen folgen in Kürze!
Für Fragen stehen wir gern persönlich zur Verfügung!

Aktuelle Beiträge

Stückentwicklung

  • diversity in der schauspielschule

Diversity

staatlich vs. privat?