Project Description

Daniel Schüßler

Dozent

Fachbereich Schauspiel

Daniel Schüßler schloss seine Schauspielausbildung 2002 am Zentrum für Schauspiel in Köln ab. Während der Ausbildung spielte er bereits am Schauspielhaus Köln unter der Regie des damaligen Intendanten Günter Krämer. Die Zusammenarbeit mit dem Regisseur Günter Krämer hält bis heute an. Im Anschluss an die Schauspielschule trat er sein Erstengagement am Landestheater Schleswig-Holstein an. Weitere Engagements folgten z.B. am Nationaltheater Mannheim, dem Schauspiel Köln, dem Theater Bonn, den Schwetzinger Festspielen und bei der katalanischen Aktionstheater-Gruppe La Fura dels Baus.

2004 gründete Daniel Schüßler das ANALOGTHEATER in Köln und führt dort in den meisten Projekten Regie. Seine Arbeiten wurden mehrfach für den Kölner Theaterpreis  und den Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater nominiert und wurden auf zahlreiche Festivals im ganzen Bundesgebiet eingeladen.

2010 gewann er den „Preis der Jury“ bei den Heidelberger Theatertagen und 2017 den Kölner Theaterpreis. Zudem ist Daniel Schüßler auch als Schauspieldozent tätig und arbeitet u.a. beim Ausbildungsprogramm der Studiobühne der Universität zu Köln mit.

Weitere Informationen folgen in Kürze!
Für Fragen stehen wir gern persönlich zur Verfügung!