Die Köpfe hinter dem Curriculum

Für mehr Transparenz und akademische Anschlussfähigkeit

Zum Beginn des kommenden Jahres nimmt mit dem Dozentenrat ein neues Gremium seine Arbeit an der TAK auf. Er vertritt die rund 30 Dozent*innen der Schule in den sechs Fachschaften Schauspiel, Grundlagen, Sprechen, Bewegung, Musik, und Theorie. Im Rat findet eine Meinungsbildung innerhalb der Dozentenschaft der TAK statt, er dient als formaler Ansprechpartner für die Schulleitung und Ratgeber für die Schülerschaft.

Die Sprecher*innen der Fachschaften sind Ragna Kirck (Schauspiel), Claudia Holzapfel (Grundlagen), Dorothee Föllmer (Sprechen), Gregor Weber (Bewegung) und Lisa Glatz (Musik). Die Fachschaft Theorie wird bis zur Wahl Anfang 2018 kommissarisch vom Schulleiter Robert Christott geführt.

Der Dozentenrat der TAK entspricht in seinen Aufgaben den Fachbreichsräten an Hochschulen und Fachhochschulen. Zu den Hauptaufgaben zählen

  • Beschlüsse über allgemeine Fachschaftsangelegenheiten
  • Erlass von Satzungen des Fachbereichs (z.B. Ausbildungs- und Prüfungsordnungen)
  • Koordinierung der Lehre in der Fachschaft
  • Auswahl bei der Neubesetzung von Lehraufträgen
  • Austausch mit Hochschulen und Fachhochschulen im Rahmen der Anerkennung der Ausbildung durch die Gremien der Fachhochschule des Mittelstandes FHM für den Studiengang Liveperfomance & Management und die damit einher gehende Anschlussfähigkeit des TAK-Diploms an das internationale Bachelor- und Master-System

Der Dozentenrat tagt abhängig von den verschiedenen Fachschaften ein bis zwei mal im Semester.

Aktuelle Beiträge