Aktuelle Informationen

Liebe Teilnehmer*innen und Gäste,

Durch einen Erlass des NRW-Gesundheitsministeriums vom 15. März sind ab Dienstag Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen nicht mehr gestattet. Wir als privater Bildungsträger sind hier natürlich eingeschlossen. Betroffen ist der gesamte Betrieb: Schauspielausbildung, Schauspieltraining und das Theater. 

Corona betrifft die gesamte Gesellschaft. Wir haben hier auch die Möglichkeit, bestimmte Abläufe neu zu denken und zu reformieren. Wir sehen diesen Not-Stop auch als eine Gelegenheit zum Innehalten. Auch wenn uns das alles sehr hart trifft, sollten wir zu alledem intensiv im Austausch bleiben. Das Leitungsteam der Theaterakademie Köln arbeitet aktuell intensiv an einer Lösung, um in den nächsten Tagen den Austausch zu den Unterrichten zentral aufrecht zu erhalten. Infos zu digitalen Klassenräumen und ein Leitfaden für die Durchführung von Unterricht aus der Ferne werden in den nächsten Tagen veröffentlicht. Dazu haben wir uns die Hilfe von einer erfahrenen eLearning-Expertin geholt, mit der wir nach Lösungsansätzen suchen.

Bei Fragen können Sie und könnt Ihr uns per Mail über die info@theaterakademie-koeln.de oder via WhatsApp über die 0151 – 61111133 erreichen.

Beste Grüße

Robert Christott (Schulleiter)

& das TAK-Team.

Info: diese Seite wurde am 15.3.2020 um 21.38 aktualisiert.